EBSnet erweitert Energiemanagementlösung myXEnergy um Submetersystem zur Datenerfassung aus Zählern und Sensoren

Regensburg, 26.01.2012 – Die EBSnet GmbH, Anbieter von Softwarelösungen für die Energiewirtschaft, insbesondere in den Bereichen Marktkommunikation, Prozessdatenmanagement und Business Intelligence, hat die Energiemanagementsoftware myXEnergy durch ein Submetersystem zu einem umfassenden Energiemanagementsystem ausgebaut. Das Unternehmen wird die Gesamtlösung vom 7. bis 9. Februar auf der E-world 2012 in Essen am Stand 427 in Halle 2 präsentieren. Die leistungsfähige und modulare Lösung richtet sich an Energieversorger, Energieberater, Immobilienverwaltungen, Kommunen und Unternehmen aus Industrie, Handel und Gewerbe und dient der Erfassung, Analyse, Visualisierung und Optimierung von Verbrauchsdaten. Die Lösung unterstützt die technologische Umsetzung der aktuellen Anforderungen der Norm DIN EN 16001 / ISO 50001.

Auf einen Blick:

  • Gesamtsystem wird auf der E-world 2012 in Essen am Stand 427 in Halle 2 präsentiert

myXEnergy wurde für die Verarbeitung und Auswertung großer und wachsender Datenmengen entwickelt. Das System kennzeichnet sich durch eine einfache Integration in die bestehende Infrastruktur, bietet standardisierte Schnittstellen und die vollständige Kompatibilität mit EDM-/MDM- und ERP-Systemen. Es ermöglicht umfassende Transparenz über sämtliche Verbrauchsarten sowie einen detaillierten Einblick in zentrale und unternehmensrelevante Verbrauchsprozesse.

myXEnergy erfasst vollautomatisiert alle Verbrauchsdaten zu Strom, Gas, Wasser und Wärme aus den verschiedensten Datenquellen. Dabei werden auch Größen wie Temperatur oder Luftdruck standort-, prozess-, anlagengenau und übergreifend ermittelt.

Diese Lieferung und Erfassung der Daten erfolgte bisher entweder über den Austausch der von Versorgern, Messstellenbetreibern oder Messdienstleistern gelieferten Formate wie beispielsweise EDIFACT, CSV oder XML durch einen Direktzugriff auf das unternehmensinterne Gebäudeleitsystem oder durch einen direkten Zugriff über individuelle Schnittstellen via Web-Services oder API.

Das neue Submetersystem ermöglicht über einen Industrierouter nun auch die Datenerfassung aus Zählern und Sensoren. Der Router unterstützt dabei verschiedene Zählertypen und Sensoren – eine Auswahl kann auf Wunsch in einem Bundle direkt von der EBSnet gestellt werden. Alle relevanten Nachrichtentypen und Datenformate werden in der Datenbank konvertiert, kumuliert analysiert und verarbeitet.

Die Visualisierung aller Daten oder ausgewählter Verbrauchs- und Lastgangprofile erfolgt in den vom Nutzer gewünschten Darstellungsformen über frei definierbare Zeitperioden und ermöglicht die Erstellung von aussagekräftigen Managementberichten. Eine Benachrichtigung über Betriebs- und Versorgungsstörungen, verbrauchsbezogene Kontroll- und Warnmeldungen sowie die Identifikation von Auffälligkeiten und verursachenden Prozessen erfolgt automatisch und in Echtzeit. Mobile Endgeräte können in das Alarmkonzept des Energiemanagementsystems einbezogen werden.

Das Energiemanagementsystem unterstützt den Zugriff auf beliebig viele Systeme, Anlagen und Messstellen unterschiedlichster Standorte oder Filialen und ermöglicht so eine optimale Verbrauchs- und Kostentransparenz sowie ein wirksames Energiemanagement. So lassen sich beispielsweise Lastspitzen standort- und prozessgenau identifizieren. Die gewonnen Werte können so für Prognose-, Alarm- und Optimierungsfunktionen gezielter genutzt werden. Mit dem System ist auf der Grundlage eines durchgängigen Energiemanagements eine nachhaltige Optimierung des Energieverbrauchs und der CO2-Emission von bis zu 20 % möglich.


Pressekontakt

Martin Böddecker
Geschäftsführer

Telefon: + 49 941 94260-200
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über die EBSnet GmbH

Die EBSnet GmbH ist seit über 15 Jahren ein unabhängiges Softwareunternehmen mit Sitz in Regensburg. Der Spezialist entwickelt und vertreibt hochperformante und praxisnahe Softwarelösungen für die Energiewirtschaft. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt dabei in der technologischen Umsetzung der strikten Unbundling-Vorgaben der Bundesnetzagentur (BNetzA) im Bereich Strom und Gas (GPKE, GABi Gas, GeLi Gas, MaBiS, WiM). Das Leistungsspektrum umfasst mit den Produktfamilien myXSolutions und myXEnergy die Themenbereiche Marktkommunikation, Prozessdatenmanagement, Business Intelligence und Energiemanagement. Darüber hinaus bedient die EBSnet Teilbereiche des Smart-Metering sowie Lösungen im e-Mobility-Umfeld.

Lösungen

Referenzen

Partner
Kunden

Aktuelles

Termine
Pressemitteilungen
Fachbeiträge

Unternehmen

EBSnet | eEnergy Software GmbH
Friedenstr. 18 • 93053 Regensburg
Tel.: +49 941 94260-200
Fax: +49 941 94260-222
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!